19.02.2018

Anmeldung zum JENOPTIK-Feriencamp noch bis 31.3.

Im Sommer 2017 veranstaltete die JENOPTIK AG ein gemeinsames Feriencamp für Kinder ihrer Mitarbeiter und Kinder anerkannter Flüchtlingsfamilien. In zwei Durchgängen Ende Juli und Anfang August reisten die Kinder in diesem Jahr Ferientage ins sächsische Johanngeorgenstadt. Insgesamt 60 Kinder von den Jenoptik-Standorten Jena, Dresden, Berlin und Wedel haben teilgenommen, darunter 20 Flüchtlingskinder. Für sie war die Teilnahme - gesponsert von der JENOPTIK AG - kostenfrei. Erneut konnte Jenoptik dabei auf die gute Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Jena bauen, die die Kontakte zu den Familien herstellte.

Auch in diesem Jahr wird es wieder für jeweils 10 Kinder aus geflüchteten Familien einen kostenfreien Platz bei den beiden Feriencamps der JENOPTIK in Johanngeorgenstadt geben. Dazu können Sich Familien noch bis zum 31.03. bei der Bürgerstiftung Jena anmelden.

Die beiden Wochen finden statt vom:

29.07. – 04.08.2018 (1. Woche)
04.08. – 10.08.2018 (2. Woche)

Informationstreffen

Zur Klärung von Fragen gibt es ein Informationstreffen: Am Mittwoch 28. März 2018 im WeltRaum (Unterm Markt 13, 07743 Jena) von 15-16 Uhr.

Anmeldung

Interessierte Familien füllen den Anmeldebogen aus und geben ihn in der Bürgerstiftung ab.

Infos und Anmeldung in mehreren Sprachen

Allgemeine Informationen zum Feriencamp auf Deutsch

Anmeldung zum Feriencamp auf Deutsch

Allgemeine Informationen zum Feriencamp auf Arabisch اَللُّغَةُ اَلْعَرَبِيَّة

Anmeldung zum Feriencamp auf Arabisch اَللُّغَةُ اَلْعَرَبِيَّة

Anmeldung zum Feriencamp auf Dari زبان فارسی

Kontakt bei Fragen

Heidi Scheller

Heidi Scheller
Geschäftsführung
Leiterin Freiwilligenagentur
Telefon: 03641 6392923
E-Mail: scheller@buergerstiftung-jena.de

Zurück