24.08.2021

Dagmar Ziegler zu Besuch

Auf der Sommertour durch die ostdeutschen Länder besuchte Dagmar Ziegler verschiedene Akteure in Jena. Sie machte am Montagmorgen, den 9. August, Halt in der Hauptgeschäftsstelle der Bürgerstiftung Jena.

Dagmar Ziegler ist Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und interessiert sich zudem selbst für das Ehrenamt. Sie ist neben Ihrem Amt im Deutschen Bundestages u.a. Fürst Donnersmarck-Stiftung sowie in der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit aktiv.

Der Vorstand der Bürgerstiftung sprach mir der Vizepräsidentin über die Wichtigkeit des Ehrenamtes und der Ausgewogenheit zwischen ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen und hauptamtlichen Mitarbeiter:innen, die sich zahlreichen Projekten innerhalb der Bürgerstiftung widmen. Das älteste Projekt der Bürgerstiftung, die Freiwilligenagentur, welche vor wenigen Wochen die Plattform „engagiert in Jena“ ins Leben gerufen hat, war neben vielen Themen Kern des Austausches. Corona hat zudem gezeigt, wie wichtig der soziale Zusammenhalt einer Gesellschaft ist.

Die Aktivitäten anderer Projekte der Bürgerstiftung Jena, darunter die Kulturberatung, Blank- Agentur für Zwischennutzung, die Chancenparten, Schatzheber sowie die Wellcome Patenschaften, sind auf große Offenheit und Interesse gestoßen. „Das Engagement der Stadt Jena und der Zivilgesellschaft sei lobenswert“, so Dagmar Ziegler.

Zurück