04.03.2021

HEIMSTÄTTEN-Genossenschaft spendet Erlös aus Weihnachts-Aktion

Eigentlich hätte der Weihnachtsbaum in den Räumen der HEIMSTÄTTEN-Genossenschaft 380 Kugeln tragen müssen, aber das hätte er wohl nicht ausgehalten. Aufgestellt worden war er zur ersten Weihnachts-Aktion der Genossenschaft. Pro gespendeten 10 Euro sollte der Baum eine Kugel erhalten. Von der Resonanz waren dann aber alle positiv überrascht: Mehr als 3.800 Euro kamen zusammen und das nicht nur aus Jena, sondern auch aus Bürgel, Dresden, Fulda und vielen weiteren Städten. Schließlich rundete die HEIMSTÄTTEN-Genossenschaft auf 4.000 Euro auf.

2.000 Euro erhielt nun die Bürgerstiftung Jena-Saale Holzland als Spende, wofür wir uns herzlich bei der HEIMSTÄTTEN-Genossenschaft sowie der HEIMSTÄTTEN-Verwaltungsgesellschaft bedanken. Unser Dank gilt natürlich ebenso den vielen Spender*innen, ohne die dieser Betrag nicht zustande gekommen wäre!

Die Hälfte des Beträges werden wir zur Förderung der momentan stark gebeutelten Kulturbranche einsetzen.

Zurück