24.01.2017

2. Jenaer Vereinsforum war erneut ein voller Erfolg!

Zum zweiten Mal hat die Bürgerstiftung Jena gemeinsam mit der Stadt Jena und der Volkshochschule Jena zum Vereinsforum geladen – und die Veranstaltung am 21. Januar war erneut ein voller Erfolg! 95 Teilnehmende aus über 80 Vereinen und Initiativen nutzten die Gelegenheit zur Fortbildung und Vernetzung.

Organisatorin und Leiterin der Freiwilligenagentur, Heidi Scheller, freute sich ganz besonders über das überregionale Interesse. „Wir haben mit dem Vereinsforum nicht nur Vereine aus Jena erreicht. Sogar aus dem über 100 Kilometer entfernten Schmalkalden sind Interessierte angereist.“, jubilierte sie.

Insgesamt 10 Workshops boten den Vereinsmitgliedern die Möglichkeit die unterschiedlichsten Themen zu vertiefen. Das Thema „Recht im Verein“ spielte dabei eine besondere Rolle und wurde sowohl durch den Rechtsanwalt Paul Gellner „Haftungsfragen und Pflichten des Vereinsvorstands“ und Thorsten Lingmann „Steuerrecht im Verein“ eingehend behandelt.

Das Thema „Spendergewinnung im Verein“ stand bei dem Pressechef der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ralf-Uwe Beck, auf dem Programm. Beck versteht es wie kaum ein anderer zu begeistern und zu motivieren, sodass die Teilnehmenden beschwingt und „voll und ganz befriedigt“ ihr Seminar verließen, um im Namen Ihres Vereins zukünftig mehr Spenden für die gute Sache einzuwerben.

Zu den weiteren behandelten Themen gehörten verschiedene Aspekte der Öffentlichkeitsarbeit von Social Media bis „flashmob“, der internen Kommunikation und Fragen zum Veranstaltungsmanagement.

„Die Vereine aus Jena und anderen Thüringer Städten haben auch 2017 das Vereinsforum genutzt, um sich für ihre alltägliche Arbeit fachlich auf den neuesten Stand zu bringen, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Das freut mich. Noch mehr freue ich mich, dass Ralf-Uwe Beck als Referent so inspiriert von unserer Veranstaltung war, dass er einen ähnlichen Tag auch in Eisenach anregen möchte. Und wenn ich sehe, dass die Vereine sofort im Anschluss an den Samstag die neuen Erkenntnisse in ihrer Arbeit umsetzen, weiß ich, dass wir auch 2018 wieder ein Vereinsforum veranstalten werden.“, so Organisatorin Claudia Dathe, von der Kulturberatung der Bürgerstiftung.

Beim Vereinsforum hatten Mitglieder der Jenaer Vereine die Möglichkeit, sich einen Tag lang in von Experten geleiteten Workshops zu verschiedenen Themen weiterzubilden, sich Antworten auf Fragen in der laufenden Vereinsarbeit zu holen und andere Vereine und ihre Aktivitäten kennenzulernen. Das Vereinsforum fand in den Räumen des Volksbades und der Volkshochschule statt und dauerte von 9.00 bis 16.00 Uhr. Neben den Workshops bot das Vereinsforum allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Gelegenheit zum persönlichen Austausch über Projekte und die laufende Vereinsarbeit. Außerdem konnten in einer offenen Expertenrunde individuelle Fragen zur Vereinsarbeit gestellt werden.

Das Vereinsforum wird unterstützt durch eine Förderung der Thüringer Ehrenamtsstiftung und der Stadtwerke Jena-Pößneck GmbH. Herzlichen Dank auch für den leckeren Kuchen an Globus Isserstedt!

Ansprechpartnerin bei Fragen

Heidi Scheller

Heidi Scheller
Leiterin Projekte und Finanzen
Leiterin Freiwilligenagentur
Telefon: 03641 6392923
E-Mail: scheller@buergerstiftung-jena.de

Claudia Dathe

Claudia Dathe
Beratung für Kulturvereine
Tel: 03641 6392924
Webseite: www.kulturberatunginjena.de
E-Mail: dathe@buergerstiftung-jena.de

Zurück