09.11.2016

Lesung zum 9. November

Die Positionierung der Bürgerstiftung vom 20. April 2016.
Die Positionierung der Bürgerstiftung vom 20. April 2016.

Es ist uns in diesen Tagen ein besonderes Anliegen ein klares Statement abzugeben für Mitmenschlichkeit und gegen Rassismus und Ausgrenzung. Aus diesem Grund beteiligte sich die Bürgerstiftung am Aktionstag zur Erinnerung an die Reichspogromnacht 1938 und an den Mauerfall 1989, wie viele Jenaer Vereine und Initiativen. In den neuen Räumen der Bürgerstiftung in der Unterlauengasse 4 fand die Lesung „Über Babij Jar, da steht kein Denkmal“ geleitet durch Claudia Dathe von der Kulturberatung statt. Sie las aus Texten, die an die Vernichtung der osteuropäischen Juden erinnern. Mehr zu der Veranstaltung und den weiteren Veranstaltungen des Aktionstages hier.

Kontakt bei Fragen

Claudia Dathe

Claudia Dathe
Beratung für Kulturvereine
Tel: 03641 6392924
Webseite: www.kulturberatunginjena.de
E-Mail: dathe@buergerstiftung-jena.de

Zurück