25.07.2016

Sprachmittler gesucht!

Das Erlernen der deutschen Sprache ist für alle neu Angekommenen in Deutschland der Schlüssel um sich im Alltag zurechtzufinden und sich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Mit dem Projekt "Sprache schafft Chancen" setzt die Bürgerstiftung Jena hier an. Das Projekt sucht mehrere engagierte Freiwillige in Jena, die Geflüchteten beim Erlernen der deutschen Sprache helfen wollen. Darunter gerade für Sprachkurse im Stadtteilbüro in Lobeda-West.

Das Engagement ist auch ohne Vorkenntnisse möglich! Selbstverständlich steht die Bürgerstiftung den Freiwilligen als Ansprechpartner bei Problemen und Fragen zur Verfügung.

In zweitägigen Schulungen können sich die Freiwilligen in den Bereichen Pädagogik, Didaktik und interkulturelle Sensibilität für ihre Tätigkeit weiterqualifizieren. Die Bürgerstiftung vermittelt die Freiwilligen zurzeit sowohl an Wohngruppen von Geflüchteten, an bestehende ehrenamtliche Sprachkurse, an Freundeskreise als auch an Einzelpersonen.

Wir danken der Jenoptik AG für ihre Unterstützung, die dieses umfassende Angebot erst ermöglicht!

Interessierte melden sich bei

Jannis Lemke (Brücken bauen – Gutes tun)

Jannis Lemke
Leiter Stiftung und Fundraising
Tel: 03641 6392926
E-Mail: lemke@buergerstiftung-jena.de

Zurück