Chancenpatenschaften – Ankommen in Jena

Heidi Schröter

Mein Ehrenamt fühlt sich für mich überhaupt nicht an wie ein Amt! Es ist eine vielseitige und persönliche Begegnung mit interessanten Menschen, ein Voneinander-Lernen und Miteinander-Wachsen. Es begeistert und inspiriert mich - und macht einfach Spaß.

Valerie Grußeck, Ankommenspatin

Shymaa Hammad

Ich helfe, denn ich möchte nützlich sein – ich bin gesund und ich hab Zeit, also warum nicht?! Wenn ich Menschen helfe, fühle ich mich zufrieden und selbstbewusst.

Shymaa Hammad aus Ägypten
Übersetzerin im Übergangswohnheim für Flüchtlinge

Heidi Schröter

Durch die Bürgerstiftung habe ich eine dankbare ehrenamtliche Tätigkeit gefunden: Einmal wöchentlich spiele und lerne ich mit Flüchtlingskindern. Damit möchte ich ihnen helfen, nach dem Erlebten wieder fröhliche Kinder zu werden, und ich bin stolz, dass sie sich immer auf mein Kommen freuen.

Dr. Heidemarie Schröter
Ehrenamtliche im Übergangswohnheim für Flüchtlinge Schulstraße

Robert Lurje

Zuerst war ich skeptisch, nachdem ich jedoch eine Zeit lang im Pflegeheim für Senioren ausgeholfen habe, war ich positiv überrascht. Diese Tätigkeit bietet neben einem guten Gefühl auch eine tolle Abwechslung zum Unialltag. Es macht mir einfach Freude ein Lächeln auf das Gesicht dieser alten Menschen zu zaubern.

Robert Lurje aus Lettland
Besuchsdienst im Altenzentrum Luisenhaus

Heike Döbler

Ja, Ehrenamt war für mich schon immer ein politisches Bekenntnis. Für eine gleichwertige und solidarische Gemeinschaft. Es ist für mich Pflicht aufzutreten gegen Ausgrenzung und Diskriminierung.

Heike, Ankommenspatin

Seit September 2018 gibt es das Projekt „Chancenpatenschaften“ in der Bürgerstiftung Jena. Es folgt den „Ankommenspaten“ nach und spricht nun neben Geflüchteten auch Menschen aus aller Welt an, die beispielsweise aus beruflichen Gründen, zum Studieren oder Promovieren nach Jena gekommen sind.

Ziel des Projekts ist es, diese Neu-Jenaer*innen dabei zu unterstützen, in der neuen Stadt anzukommen. Dafür stehen ihnen Mentor*innen zur Seite, die gemeinsam mit ihnen Jena entdecken – ob beim gemeinsamen Kochen, beim Sport oder beim gemeinsamen Veranstaltungsbesuch.

Wie das geht?

Ganz einfach! Wir führen mit allen Interessenten ein unverbindliches Erstgespräch, nehmen eure Kontaktdaten auf und beantworten alle Fragen. Mit diesen Informationen suchen wir einen passenden Tandempartner für euch, laden euch beide zum ersten Kennenlernen ein und klären mit euch ab, was ihr gern machen wollt. Danach trefft ihr euch dreimal für jeweils drei Stunden – wann, wo und wie, das entscheidet ihr! Ob zum gemeinsamen Sport, zum Kochen, Deutsch üben oder zum gemeinsamen Besuch von Veranstaltungen – ihr entscheidet selbst, was ihr machen wollt! Wir geben euch aber Tipps und Hinweise, wie ihr diese Zeit gestalten könnt.  Und nach drei Treffen entscheidet ihr, ob ihr euch weiter treffen möchtet oder nicht.

Wozu das Ganze?

Durch die Vermittlung der Chancenpatenschaften wollen wir kulturellen und sprachlichen Austausch fördern und den Mentees helfen, sich in ihrer neuen Stadt wohlzufühlen. Die Mentor*innen sind dabei erste Anlaufstelle für kleinere Schwierigkeiten und Fragen rund um den Alltag, aber auch für Sorgen. Sie sind eine kulturelle Brücke und können beim gemeinsamen Entdecken der Stadt selbst ihnen unbekannte Ecken entdecken. Mentor*in und Mentee erweitern ihren Horizont, knüpfen spannende neue Kontakte und lernen andere Perspektiven kennen. Im Nachhinein stellen wir dann selbstverständlich gerne auch eine offizielle Bestätigung über das Engagement aus.

Was? Das alles soll ich allein leisten?

Nein! Selbstverständlich sind Mentor*innen und Mentees damit nicht auf sich allein gestellt, denn die Bürgerstiftung kümmert sich nicht nur um die Vermittlung der Patenschaften, sondern auch um die Betreuung der Tandems und steht bei Fragen und Problemen zur Verfügung. Außerdem organisieren wir Stammtische und Weiterbildungen für euch, geben euch regelmäßig Hinweise auf interessante Veranstaltungen, und und und.

Ich will mitmachen! Was muss ich beachten?

   

Im Rahmen des „Chancenpatenschaften“-Projekts zählen

  • Interesse und Offenheit für andere Kulturen
  • Kontaktfreude
  • Empathie und Zuverlässigkeit
  • Spaß an ehrenamtlichem Engagement
  • gute Englischkenntnisse

zu den Grundvoraussetzung für die Teilnahme.

Hast du Interesse, Chancenpat*in zu werden?

Oder bist du neu in Jena und auf der Suche nach einem*r Tandempartner*in?

Dann kontaktiere uns gerne, damit wir dich in einem persönlichen Gespräch kennenlernen können.

E-Mail: cp@buergerstiftung-jena.de

Whatsapp/SMS: +49 176 711 785 26

Sprechzeiten: Dienstags 11 - 13 Uhr im WeltRaum (Unterm Markt 13, 07743 Jena oder einfach in unserem Büro in der Unterlauengasse 3, 07743 Jena.

Veranstaltungen und Weiterbildungen für Engagierte

Nächste Veranstaltung

11.12.2019 - 11.12.2019 | 16:00 - 18:00 Uhr

Stammtisch der Chancenpatenschaften

Bürgerstiftung Jena, Unterlauengasse 3, 07743 Jena mehr…

Archiv (inklusive Ankommenspaten)

13.11.2019 - 13.11.2019 | 16:00 - 18:00 Uhr

Stammtisch der Chancenpatenschaften

Bürgerstiftung Jena, Unterlauengasse 3, 07743 Jena mehr…

23.10.2019 - 23.10.2019 | 16:00 - 18:00 Uhr

Stammtisch der Chancenpatenschaften

Bürgerstiftung Jena, Unterlauengasse 3 mehr…

11.09.2019 | 16:00 - 18:00 Uhr

Stammtisch der Chancenpatenschaften: Wir gehen grillen!

Rasenmühleninsel mehr…

10.07.2019 - 10.07.2019 | 16:00 - 18:00 Uhr

Stammtisch der Chancenpatenschaften

Bürgerstiftung Jena, Unterlauengasse 3, 07743 Jena mehr…

12.06.2019 - 12.06.2019 | 16:00 - 18:00 Uhr

Stammtisch der Chancenpatenschaften

Bürgerstiftung Jena, Unterlauengasse 3, 07743 Jena mehr…

10.04.2019 - 10.04.2019 | 16:00 - 18:00 Uhr

Stammtisch der Chancenpatenschaften

Bürgerstiftung Jena, Unterlauengasse 3, 07743 Jena mehr…

09.03.2019 - 09.03.2019 | 10:00 - 16:00 Uhr

Interkulturelles Training

Bürgerstiftung Jena, Unterlauengasse 3, 07743 Jena mehr…

08.10.2018 | 16:30 - 19:00 Uhr

Open Space für Ankommenspat*innen

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28, 07747 Jena mehr…

10.09.2018 | 16:30 - 19:00 Uhr

Open Space für Ankommenspat*innen

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28, 07747 Jena mehr…

13.08.2018 | 16:30 - 19:00 Uhr

Open Space für Ankommenspat*innen

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28, 07747 Jena mehr…

09.07.2018 | 16:30 - 19:00 Uhr

Open Space für Ankommenspat*innen

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28, 07747 Jena mehr…

11.06.2018 | 16:30 - 19:00 Uhr

Open Space für Ankommenspat*innen

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28, 07747 Jena mehr…

14.05.2018 | 16:30 - 19:00 Uhr

Open Space für Ankommenspat*innen

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28, 07747 Jena mehr…

Maryline Neuhaus

Lars Kloppenburg
Projektmitarbeiter Chancenpatenschaften
Telefon: 0176 71178526 (whatsapp)
E-Mail: cp@buergerstiftung-jena.de

Nico Dietrich

Nico Dietrich
Projektmitarbeiter Chancenpatenschaften
Tel: 03641 639290
E-Mail: dietrich@buergerstiftung-jena.de