Weiterbildung: Rechnungswesen im gemeinnützigen Verein

| SPD Forum (Teichgraben 4 07743 Jena)

Rechnungswesen im gemeinnützigen Verein

Weiterbildung Rechnungswesen

Jeder Verein hat es im Laufe der Vereinstätigkeit mit Zahlungsflüssen zu tun. Um den Überblick über die Ausgaben und Einnahmen zu behalten, die Zahlungsflüsse zu verwalten und zu steuern, ist ein funktionierendes Rechnungswesen wichtig. Das Seminar „Rechnungswesen im Verein“ stellt die verbindlichen Grundsätze für die Rechnungsführung im Verein, mögliche Instrumente und konkrete Anforderungen und Arbeitsschritte bei der Buchführung vor. Ziel ist es, dass die Teilnehmer sich ein Grundverständnis der Buchführung erarbeiten, praktikable Arbeitsinstrumente kennenlernen und ihre Vereinskollegen zur korrekten Erstellung und Einreichung von Belegen anleiten können.

Über den Referenten

Rico Schmidt war seit 2013 bei der Steuerberatungsgesellschaft Thorsten Lingmann mbH angestellt und ist seit März 2020 Steuerberater, seit 2022 arbeitet er bei Steuerberater Becher Carl Scherf. Neben der steuerlichen Beratung und der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen begleitet oder unterstützt er Vereine und Initiativen bei der Kostenüberwachung und der Abrechnung von Zuschüssen. Darüber hinaus ist er viel mit Finanz- und Lohnbuchhaltung beschäftigt.
Zwischen 2007 und 2018 war er als ehrenamtlicher Finanzvorstand in verschiedenen Verein aktiv.

Dieses Seminar ist ein gemeinsames Angebot der Freiwilligenagentur Jena und der Kulturberatung Jena und wird gefördert von der Thüringer Ehrenamtsstiftung.

Heidi Scheller

Heidi Scheller

Leiterin Freiwilligenagentur

Telefon: +49 3641 6392923

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Interessierte melden sich per Mail mit Angabe Ihres Vereins und der Information, ob Sie haupt- oder ehrenamtlich tätig sind, bei Heidi Scheller an.