Weiterbildung: Rechte und Pflichten eines Vereinsvorstands

| Volksbad Anbau (Knebelstraße 10, 07743 Jena)

Rechte und Pflichten eines Vereinsvorstands

Weiterbildung für Vereine zum Thema Rechte und Pflichten Vereinsvorstand

Der Workshop bietet einen guten Einblick in die Befugnisse eines Vorstandes aus rechtlicher Sicht sowie die Aufgaben der einzelnen Funktionsträger*innen. Auch die Aufgaben gegenüber den Mitgliedern und der Mitgliederversammlung werden vorgestellt und diskutiert. In einem kleinen Exkurs beschäftigt sich der Workshop mit Haftung und Versicherung, wie die Haftung von Mitgliedern und Vorstand beschränkt werden kann sowie der Rolle der Finanzverwaltung im Verein.

Referent*in:

Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel ist Volljuristin und Dozentin der Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Gotha (Schwerpunkte Zivilrecht und öffentliches Recht). Mit über 30 Jahren Berufserfahrung unter anderem auch in der Thüringer Finanzverwaltung.

Hinweise zur Anmeldung

Die Anmeldung ist bis 11.06.2023 über das Formular möglich. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen / je Verein möglichst nur ein/e Teilnehmer*in aufgrund begrenzter Kapazitäten.

Buchen Sie achtsam: Die Plätze für die Weiterbildung sind begrenzt. Die Anmeldung ist daher verbindlich. Sollten Sie verhindert sein und den Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte bis spätestens bis 11. MJuniai Bescheid. So haben auch andere die Chance dabei zu sein. Vielen Dank für Ihre achtsame Buchung.

Anmeldung

Tätigkeit*

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Übersendung von Informationen über diese Weiterbildungs-Veranstaltung, der Referent wird zudem über die teilnehmenden Organisationen informiert.

Es gilt die Datenschutzerklärung der Bürgerstiftung.

Bitte addieren Sie 6 und 9.