Weiterbildung: Mit Wirkung überzeugen - Eine Einführung in das Wirkungsmanagement

| Volkshaus, Raum "Helene Holzmann", EG (Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena)

Was bedeutet eigentlich Wirkung? Was heißt Wirkungsorientierung? Wie sieht Wirkungsorientierung in der Praxis aus? Und kann man Wirkung überhaupt messbar machen?

Wirkungsorientierung ist in aller Munde. Aber was verbrigt sich dahinter? Welche Rolle spielt Wirkung in meiner Organisation oder meinem Vorhaben? Woher weiß ich, ob ich diese Wirkung erreicht habe? Diese Fragen werden immer häufiger von Fördergeber*innen an soziale Organisationen gestellt und sind auch handlungsleitend für unsere Praxis.

In diesem Einführungskurs erhalten Sie einen Überblick zu den Themenbereichen und Methoden der Wirkungsorientierung. Daneben werden vielfältige Möglichkeiten vorgestellt, wie diese in die eigene Praxis übertragen werden können. Gemeinsam erarbeiten wir die Grundlagen zu Wirkungslogiken und Wirkungsanalyse anhand der Beispiele Ihrer alltäglichen Arbeit.

Ein klares Verständnis der sozialen Wirkung Ihrer Organisation, der Zielgruppen Ihrer Arbeit und der gesetzten Wirkungsziele hat mehrere Vorteile: Die Kommunikation im Team und zu Ihren Unterstützer*innen kann erleichtert werden, die eigene Arbeit kann besser reflektiert werden und damit Innovation ermöglichen sowie Projekte bedarfs- und ressourcenorientiert  konzipieren.

Was wird vermittelt?

Am Ende dieses Einführungskurses haben Sie einen umfassenden Überblick zu Wirkungsorientierung und den damit verknüpften Themenbereichen. Sie können ausgewählte Werkzeuge zur Erstellung von Wirkungslogiken und der Planung von Wirkungsanalysen nutzen und auf die eigene Praxis übertragen.

  • Wirkungsziele setzen und eine Wirkungslogik entwickeln
  • Grundlagen zu Wirkungsmodellen
  • Grundlagen der Wirkungsanalyse
  • Übertragung in die Praxis der Sozialen Arbeit

Referent*in:

Lisa Opel ist zertifizierte Coach, erfahrene Projektmanagerin und Beraterin in der Organisationsentwicklung von gemeinnützigen Organisationen.

Hinweise zur Anmeldung

Die Anmeldung ist bis 24.09.2023 über das Formular möglich. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen.

Der Workshop kostet 20 € für Hauptamtliche und 10 € für Ehrenamtliche.

Buchen Sie achtsam: Die Plätze für die Weiterbildung sind begrenzt. Die Anmeldung ist daher verbindlich. Sollten Sie verhindert sein und den Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte bis spätestens bis 24. September Bescheid. So haben auch andere die Chance dabei zu sein. Vielen Dank für Ihre achtsame Buchung.

Anmeldung

Tätigkeit*

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Übersendung von Informationen über diese Weiterbildungs-Veranstaltung, der Referent wird zudem über die teilnehmenden Organisationen informiert.

Es gilt die Datenschutzerklärung der Bürgerstiftung.

Bitte addieren Sie 1 und 3.