15.06.2016 | Rasenmühleninsel, Jena

4. Jenaer Stifterlauf - Es war paradiesisch!

International, bunt, sportlich, fröhlich: Der 4. Jenaer Stifterlauf war wieder ein voller Erfolg. 954 Läufer/innen aus über 60 Ländern hatten sich angemeldet. Trotz prognostizierten Schauern und Gewittern kamen sehr viele gut gelaunte Menschen aus allen Ländern und liefen und liefen über 10 000 Runden um Spenden für die Schatzheber zu sammeln.

Dieser Ehrgeiz wurde auch belohnt. Das Wetter hielt und die Jenenser, Jenaer und Auswärtigen konnten bei bestem Läuferwetter am Mittwoch im Paradies zusammenkommen, um für die gute Sache der Bürgerstiftung Jena ihr Bestes zu geben. Gut auf die lange Laufstrecke vorbereitet hat unsere Läufer die Fitnesstrainerin Elisa Dambeck, die allen so richtig Beine machte.

Besonders beeindruckend die Laufleistung von Marcel Meister, der mit 44 Runden in drei Stunden einen Marathon für unsere Schatzheber lief. Ulrike Eistert, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, war mit 77 Jahren älteste Teilnehmerin und lief ebenfalls während der ganzen drei Stunden immer weiter ihre Runden. 

Ältester Teilnehmer war Fred Rappmann, der sich seine Teilnehmerurkunde und eine kleine Anerkennung gerne in der Bürgerstiftung abholen darf. Samuel Broftmann war mit einem Jahr jüngster Teilnehmer. Auch auf ihn wartet in der Bürgerstiftung ein kleines Dankeschön. 

Mit den Flaggen ihrer Heimatländer präsentierten sich die deutlich über 200 Läufer vom Team des Erasmus Student Network (ESN) als multikulturelle und bunte Gruppe, die mit viel Spaß bei der Sache ihre Runden liefen. Mit 21 Startern war das Team des Justizsportvereins das nächstgrößte.  Dazu kamen zahlreiche weitere Teams von Organisationen oder Sportvereinen, z.B. die Merkur-Bank, das Team Spezielle Zoologie oder das A-Team. Die Universaale, vor deren Toren der Lauf diesmal stattfand, ging mit 15 Läufern an den Start. Andere Schüler versorgten die Anwesenden zusätzlich mit leckeren Waffeln und Bartwürsten.

Verschiedene Unternehmen konnten schon im Vorfeld als feste Laufpaten gewonnen werden: die Volksbank eG Gera•Jena•Rudolstadt, Alere Technologies, jenawohnen, Griesson - de Beukelaer, Rahmer, KPMG, Pharmapark Jena und die Steuerkanzlei Ronald Enke.

In diesem Jahr unterstützten uns auch wieder private Laufpaten beim Spendensammeln und wir sind schon ganz gespannt auf die Rückmeldungen.

Und das Beste daran: Im Rahmen einer Matching-Vereinbarung legt die Schweizer Drosos Stiftung auf jeden gespendeten Euro einen weiteren Euro drauf, so lohnt sich das Spenden gleich doppelt.

Wir danken allen voran den vielen ehrenamtlichen Helfern, den Läufern, Laufpaten, Sponsoren, dem Team des Laufservice und dem Laufladen, dem Team des DRK, Elisa Dambeck, DJ Amon Hera, unserem grandiosen Moderatorenduo Lena Exner und Bastian Borck, Der Universaale und der SteinMalEinsGrundschule, dem Paradies Café, KSJ, Globus für die Läuferverpflegung und allen, die wir vergessen haben!

Kontakt

Oda Beckmann

Oda Beckmann
Fundraising
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03641 6392921
E-Mail: beckmann@buergerstiftung-jena.de

Zurück