08.09.2018 - 08.09.2018 | 10:00 - 15:00 Uhr | Volksbad, Seminarraum 5, Knebelstr. 10, 07743 Jena

Fördergeberseminar

Vereine und Initiativen möchten mit ihrer Arbeit in der Gesellschaft wirksam werden – sie initiieren Projekte, um auf Missstände aufmerksam zu machen, um sich ästhetisch, diskursiv und praktisch mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinanderzusetzen und Mitmenschen zur aktiven Teilhabe zu bewegen. Damit das möglich wird, brauchen alle Finanzierungen, die den Rahmen kommunaler Geldtöpfe meist sprengen.

Das Seminar „Vorstellung wichtiger Fördermittelgeber“ bietet allen Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen die Möglichkeit, wichtige regionale und überregionale Förderer für den Bereich kulturelle Bildung, Integration und Demokratieentwicklung deren Förderleitlinien und Programme kennenzulernen.

Im Rahmen der Vorstellung der Förderprogramme der Aktion Mensch werden gelungene Antragsbeispiele vorgestellt und mögliche Fallen in der Projektdurchführung thematisiert. Darüber hinaus können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuelle Konsultationen mit den anwesenden Förderern wahrnehmen.

Programm und weitere Informationen

Programm

10.00 Uhr Begrüßung (Claudia Dathe, Bürgerstiftung), anschließend

Einführungspodium

Allgemeine Entwicklungslinien in der Förderpolitik

  • Innovation als zentrale Anforderung in der Projektarbeit
  • Projektideen zwischen Visionen und Machbarkeit
  • Herausforderungen von Kooperationsprojekten

Teilnehmende: Günter Toma (Globus-Stiftung),Kai Ostermann (LAP), Christph Schaffarzyk

Vorstellung der einzelnen Förderer

10.30 – 11.00 Uhr Förderung der Globus-Stiftung, Günter Thoma

11.00 – 11.30 Uhr Förderung durch den LAP, Kai Ostermann

11.30 – 12.00 Uhr Kaffeepause

12.00 – 13.00 Uhr Förderprogramme und Anträge an die Aktion Mensch, Christoph Schaffarzyk

13.00 – 13.45 Uhr Gemeinsamer Mittagsimbiss

Einzelkonsultationen

13.45 – 14.45 Uhr Beratungsstände der Förderer für individuelle Fragen

14.45 – 15.00 Uhr Abschluss und Ende der Veranstaltung

Kurzprofil der Fördergeber

Die Globus-Stiftung fördert seit 2005 Projekte mit und für Jugendliche und junge Erwachsene, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden. Die Förderung reicht von der Unterstützung von Lesepatenschaften über die Finanzierung von Qualifizierungsmaßnahmen bis hin zu Kooperationsprojekten in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Bildung.

Der LAP fördert Projekte, Veranstaltungen und Initiativen für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit.

Mit ihrem vielfältigen Förderspektrum unterstützt die Aktion Mensch freie gemeinnützige Organisationen und ihre Arbeit, um allen Menschen ein weitgehend eigenständiges Leben zu ermöglichen. Das bedeutet vor allem, Wahlmöglichkeiten zu schaffen in den Bereichen Wohnen, der rechtlichen Stärkung von Menschen mit Behinderung, der aktiven Freizeitgestaltung und Teilhabe am Gemeinwesen. In der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt die Aktion Mensch in allen wichtigen Bereichen Projekte für junge Menschen, die ihnen Orientierungshilfen geben, sie in ihrer Entwicklung unterstützen und ihnen ermöglichen, sich in die Gesellschaft einzubringen.

Anmeldung

Anmeldefrist verlängert!

Anmeldungen zum Seminar bis 6. September an dathe@buergerstiftung-jena.de

Das Seminar ist kostenlos.

Claudia Dathe

Claudia Dathe
Beratung für Kulturvereine
Tel: 03641 6392924
Webseite: www.kulturberatunginjena.de
E-Mail: dathe@buergerstiftung-jena.de

Zurück