01.03.2016

Kreativ-Menü 2016 (ein Angebot der Kulturberatung)

Acht Stunden Kompetenzspenden für den guten Zweck

Was ist das Kreativ Menü?

Beim Kreativ-Menü stellen Unternehmen der Kreativbranche ihr Know-how in einer 8-Stunden-Arbeitssession gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung. Dabei können unterschiedliche Produkte entstehen, wie z.B. ganz konkret Flyer oder Plakate, ein Newsletter kann überarbeitet oder die Spendenseite auf der Webseite aufgebessert werden. Also alles was in der Öffentlichkeitsarbeit von Vereinen getan werden muss, aber bisher noch nicht so richtig geklappt hat/bei dem es bisher noch am richtigen Wissen fehlte.

Zum ersten Mal hat die Bürgerstiftung Jena 2016 zum Kreativ-Menü geladen - und die Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Kreativ-Unternehmen spenden Ideen und Zeit, um Jenaer Kulturvereinen neue Öffentlichkeitsauftritte zu geben. Das war die Idee des dreitägigen Kreativmenüs, das am 4. März mit einer Präsentation der Ergebnisse im Kombinat Süd zu Ende ging. Stolz gaben die sechs Tandems aus Verein und Unternehmen den ersten Blick auf neue Logos, Webseiten und Plakate frei. „Ich bin beeindruckt, wie produktiv die Vereine und Unternehmen in so kurzer Zeit waren “, sagte Claudia Dathe von der Kulturberatung der Bürgerstiftung Jena. Alle sechs Teams beendeten ihre Arbeit inspiriert und bereichert. Einige streben in Zukunft eine dauerhafte Zusammenarbeit an. Die eigentliche Entwicklung der Produkte gelang an einem einzigen Arbeitstag – dem Hauptgang des Kreativ-Menüs. Und wer noch  nicht ganz  fertig war hat mittlerweile auch seine Ergebnisse vorzuweisen:

Box Grafik professionalisierte nicht nur den Kulturpass für JenaBonusCard InhaberInnen und bedürftige Menschen von MobB e. V., sondern verpasste dem Verein, der Menschen ohne bezahlter Beschäftigung Hilfe zur Selbsthilfe anbietet und an der Adresse Unterm Markt 2 einen Umsonstladen betreibt, gleich ein ganz neues Logo.
Das IT Trio netzkolchose.de gestaltete dem Mandolinen- und Gitarrenensemble Lautengilde Jena neue Flyer und ein Plakat für ihr großes Jubiläumskonzert im Oktober 2016.
Der Fotograf Roger Hagmann und Tausend Taten e.V. fanden sich zusammen und entwickelten Motive und ein Konzept für eine neue Plakatserie, die unter anderem um Ehrenamtliche in der Demenzbetreuung und um Lesepaten für die Grundschule werben wird.
Die Werbeagentur IronShark beriet cellu l’art – Festival Jena e.V. zur Suchmaschinenoptimierung und Publikumsansprache, insbesondere in den sozialen Medien.
Die IT Spezialisten von digital concept und der Grafiker Peter Mühlfriedel richteten der Arbeitsgemeinschaft Jena 1806 e.V. eine neue Webseite ein, die bereits am Freitag online gestellt werden konnte.
Die Werbeagentur timespin, die gemeinsam mit dem Verein Freie Lernwelten eine Crowdfunding Kampagne für das neue Abantu Kulturlabor entwickelte, griff den Vorschlag auf, Drucke aus der vereinseigenen Druckerei zu verwenden, und stellte daraufhin ihr Konzept noch einmal völlig um.

Inspiriert wurde das Kreativ-Menü durch die Zusammenarbeit mit der UPJ und von der Berliner "Nachtschicht".Es ist nun auch auf derLandkarte der 20 plus x Aktivitäten im UPJ-Netzwerk verzeichnet!

Wer kann mitmachen?

  • Gemeinnützige Organisationen
  • Kreativunternehmen
  • Unterstützer

Wie, wann und wo lief das Ganze ab?

Ein Menü in drei Gängen:

  • ENTRÉE: Dienstag, den 01. März 2016, 18 – 19:30 Uhr, im Kombinat Süd, Otto-Schott-Str. 13, 07745 Jena 
  • HAUPTGANG: Donnerstag, den 03. März 2016, 8h, in den jeweiligen Büros
  • DESSERT: Freitag, den 04. März 2016, 18 – 20 Uhr, im Kombinat Süd, Otto-Schott-Str. 13, 07745 Jena 

Die Veranstaltungen im Detail

Zum Download hier klicken (421,6 KiB)

Wie kann ich teilnehmen?

Unternehmen

Sie sind Designer, Gestalter, Grafiker, Texter, Illustrator, Planer, Programmierer oder sonstiger Pioniergeist ihrer Firma und möchten dabei sein? Greifen Sie gemeinnützigen Vereinen unter die Arme, indem Sie ihnen professionelle Unterstützung im Rahmen des Kreativ-Menüs anbieten.

Was haben Sie davon?

Oft bleibt im hektischen Alltag nicht die Zeit sich dauerhaft zu engagieren. Mit dem Kreativ-Menü können Sie sich ganz konkret an einem Tag engagieren, indem Sie Vereine und Initiativen vor Ort praktisch unterschützen. Gleichzeitig können Sie sich mit anderen Kreativen austauschen, gewinnen an Inspiration und Erfahrung sowie neue Kontakte.

Anmeldebogen für Unternehmen

Zum Download hier klicken (63,4 KiB)

Vereine

Sie sind ein gemeinnütziger Verein und brauchen Unterstützung, um Ihre Botschaft oder Ihren Webauftritt bestmöglich zu nutzen und sich gut in der Öffentlichkeit zu präsentieren? Zum Beispiel brauchen Sie Unterstützung bei einem neuen Flyer, Hilfe bei dem Online-Auftritt der Webseite oder ein professionelles Feedback wie Sie öffentlichkeitswirksam Ihr Publikum erreichen können? Dann Bewerben Sie sich mit Ihrem konkretem Vorhaben bei uns. Fünf werden die Chance haben mit einem Kreativ-Teams gematcht zu werden. Sie wissen noch nicht so richtig, wie das Vorhaben aussehen soll? Dann sprechen Sie uns an!

Was haben Sie davon?

Sie bekommen an einen Tag pro bono professionelle Unterstützung und gehen mit einem ersten Ergebnis und neuen Ideen nach Hause.

Anmeldebogen für Vereine

Zum Download hier klicken (76,7 KiB)

Unterstützer

Sie haben keine Zeit teilzunehmen, möchten aber gerne die Idee finanziell oder mit einer Sachleistung unterstützen? Wir bieten Ihnen gerne eine angemessene Präsentationsform für Ihr Engagement.

Wir möchten auch noch auf die Nachtschicht Berlin und UPJ verweisen, denen wir die Inspiration verdanken.

Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder emailen Sie uns!

Claudia Dathe

Claudia Dathe
Beratung für Kulturvereine
Tel: 03641 6392924
Webseite: www.kulturberatunginjena.de
E-Mail: dathe@buergerstiftung-jena.de

Zurück