04.11.2017 | 10:00 - 17:00 Uhr | SPD-Forum, Teichgraben 4, 07743 Jena

Öffentlichkeitskampagnen (Weiterbildung der Kulturberatung)

Öffentlich bekannt werden und bleiben – Planung und Durchführung von Öffentlichkeitskampagnen

Um in der Öffentlichkeit auf sich aufmerksam zu machen, reichen kurze Pressemitteilungen und vereinzelte Plakate nicht mehr aus. Wenn ein Verein das Ziel hat, bekannter zu werden, oder konkrete Veranstaltungen bewerben möchte, bietet sich häufig eine Öffentlichkeitskampagne an. Der Workshop „Öffentlich bekannt werden und bleiben“ erarbeitet mit den teilnehmenden Vereinen eine komplette Kampagne.

Ausgehend von der Zielgruppe, für die die Kampagne gestaltet werden soll, wird zuerst nach einer Idee gesucht. Anschließend werden Maßnahmen und Instrumente vorgestellt, die in der Kampagne zum Einsatz kommen können. Daraufhin werden eine Kampagnenstrategie und ein Zeitplan erarbeitet. Neben Zeit- und Veranstaltungsmanagementtools werden auch wichtige rechtliche Reglungen vorgestellt, die bei der Durchführung von Öffentlichkeitskampagnen zu beachten sind.

Referentin: Friederike Günther (Erfurt)

Ort: SPD-Forum, Teichgraben 4

Maximale Teilnehmerzahl: 18

Anmeldungen bis 30. Oktober 2017 an: dathe@buergerstiftung-jena.de

Das Seminar ist kostenlos.

Kontakt

Claudia Dathe

Claudia Dathe
Beratung für Kulturvereine
Tel: 03641 6392924
Webseite: www.kulturberatunginjena.de
E-Mail: dathe@buergerstiftung-jena.de

Zurück