12.10.2021 | 16:00 - 19:00 Uhr | Internationales Centrum "Haus auf der Mauer" Johannisplatz 26, 07743 Jena

Weiterbildung: Fördertöpfe finden, Anträge schreiben

Für die Umsetzung der eigenen Projekte ist es wichtig, ein gutes Fördermittelmanagement zu betreiben: Welche Mittel lassen sich für welche Arten von Aktivitäten in welcher Höhe bei wem einwerben? Worauf kommt es beim Schreiben eines guten Förderantrags an? Was gehört in einen Kosten- und Finanzierungsplan? Was ist bei der Projektdurchführung und -abrechnung zu beachten? Der Workshop erläutert die Grundsätze öffentlicher und privater Förderung und gibt nützliche Tipps für die Antragstellung.

Über den Referenten:
Thomas Putz arbeitet bei der LAG Soziokultur Thüringen und ist dort für Projekte und die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, berät aber auch Vereine und Initiativen zu allen Fragen der Kulturarbeit. Daneben ist er seit vielen Jahren ehrenamtlich in verschiedenen Kulturvereinen und Projekten aktiv.

Interessiert?
Bitte melden Sie sich unter beckmann@buergerstiftung-jena.de für dieses Seminar an.

Bitte geben Sie bei ihrer Anmeldung ihren Namen und ihren Verein an.

Hinweise zum Infektionsschutz:

  • Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie vollkommen gesund sind und keinen Kontakt zu infizierten Personen hatten

Wir freuen uns über die Unterstützung der Thüringer Ehrenamtsstiftung für diese Veranstaltung. Bitte beachten Sie, dass sie für ehrenamtliche Mitarbeiter Ihres Vereins gedacht ist.

Das Seminar ist Teil unserer Workshopreihe 2021, ein gemeinsames Angebot der Freiwilligenagentur Jena und der Kulturberatung Jena. 

Kontakt bei Fragen

Stefanie Handke

Oda Beckmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Veranstaltungen
Telefon: 03641 6392924
E-Mail: beckmann@buergerstiftung-jena.de

Zurück