27.05.2015 | 17:00 - 20:00 Uhr | Volkshochschule, Seminarraum im ersten OG, Grietgasse 17, 07743 Jena

Wir verstehen uns… oder? Engagiert für und in anderen Kulturen!

Mit der zunehmenden Ankunft von Menschen aus anderen Ländern beobachten wir in der Freiwilligenagentur folgendes:

Auf der einen Seite wollen sich immer mehr Menschen für die vielen Männer, Frauen und Kinder einsetzen, die aus fremden Ländern hier in Jena eintreffen. Zum anderen wollen sich zunehmend Menschen aus anderen Kulturen engagieren, vor Ort einbringen und Jena als Ehrenamtliche mitgestalten. Gelingen kann dies nur, wenn man weiß und versteht, dass Verstehen nicht immer selbstverständlich gelingt.

Dieses interaktive Seminar richtet sich an alle Einzelpersonen und Institutionen, die in ihrem Engagement anderen Kulturen begegnen oder zukünftig begegnen wollen. Auch alle Interessierten sind herzlich eingeladen. 

Dr. Marion Dathe, interkulturelle Trainerin und Geschäftsführerin von interculture hat jahrelange Erfahrungen im In- und Ausland gesammelt. Mit unzähligen Praxisbeispielen wird sie alle Teilnehmer zum Schmunzeln aber auch Nachdenken über die eigene und fremde Kultur anregen.

Die Freiwilligenagentur Jena berät Bürger, die sich engagieren wollen. Sie qualifiziert die Freiwilligen für ihren Einsatz und begleitet diese bei ihrem Engagement. Auch Vereine und Organisationen nutzen das Engagement von Freiwilligen. Auch hier unterstützt die Freiwilligenagentur und öffnet die Türen für gemeinnützige Institutionen zur Ressource bürgerschaftliches Engagement.

Anmeldung:
Bis zum 22.05.2015  via E-Mail an: scheller@buergerstiftung-jena.de oder Telefon 03641 6392920

Veranstalter:
Freiwilligenagentur der Stadt Jena

Hinweis:
Abhängig von der Zahl der Anmeldungen behalten wir uns eine Änderung des Veranstaltungsortes vor

 

Zurück