Zeit schenken

Heidi Schröter

Durch die Bürgerstiftung habe ich eine dankbare ehrenamtliche Tätigkeit gefunden: Einmal wöchentlich spiele und lerne ich mit Flüchtlingskindern. Damit möchte ich ihnen helfen, nach dem Erlebten wieder fröhliche Kinder zu werden, und ich bin stolz, dass sie sich immer auf mein Kommen freuen.

Dr. Heidemarie Schröter
Ehrenamtliche im Übergangswohnheim für Flüchtlinge Schukstraße

Christina Hellrung

Ich bin seit Anfang an bei den Schatzhebern dabei und finde es schön, die Entwicklung der Kinder bis zum Schuleintritt mitzuerleben, sie auf diesem Weg zu begleiten und in ihrer Kreativität unterstützen zu können. Die Erfahrungen sind für mich unbezahlbar. Die Schatzheberstunde an jedem Montagmorgen ist deshalb für mich der beste Wochenstart!

Christina Hellrung
Schatzheberin Kreatives

Shymaa Hammad

Ich helfe, denn ich möchte nützlich sein – ich bin gesund und ich hab Zeit, also warum nicht?! Wenn ich Menschen helfe, fühle ich mich zufrieden und selbstbewusst.

Shymaa Hammad
Übersetzerin im Übergangswohnheim für Flüchtlinge

Robert Lurje

Zuerst war ich skeptisch, nachdem ich jedoch eine Zeit lang im Pflegeheim für Senioren ausgeholfen habe, war ich positiv überrascht. Diese Tätigkeit bietet neben einem guten Gefühl auch eine tolle Abwechslung zum Unialltag. Es macht mir einfach Freude ein Lächeln auf das Gesicht dieser alten Menschen zu zaubern.

Robert Lurje
Besuchsdienst im Altenzentrum Luisenhaus

Mirijam

Ich freue mich immer wieder auf den Freitag, um den Kindern eine Geschichte vorzulesen und gemeinsam mit Ihnen in die Welt der Bücher einzutauchen. Ich werde immer sehr freundlich empfangen, was sehr schön ist - Schön, dass es das Schatzheber-Projekt gibt!

Mirijam
Vorlese-Schatzheberin

Laura Militzer

Bei unserem letzten Unternehmens-Freiwilligentag haben wir im Kinderheim einen Wäschestand aufgebaut. Das hat uns allen viel Spaß gemacht. Nicht nur, weil wir mal aus dem Büroalltag herausgekommen sind, sondern auch weil wir in nur einem Tag und mit wenigen finanziellen Mitteln viel erreicht haben und anderen eine Freude machen konnten.

Laura Militzer
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Ulrike Eistert

Ich bin gerne ehrenamtlich tätig und möchte auch anderen Menschen Räume dafür aufzeigen. Als Ehrenamtlerin bin ich Geberin und Nehmerin zugleich: Geberin von Zeit, Kraft, Sorge und Ideen, Nehmerin von Gelegenheiten zu sinnvollem und herausforderndem Tun, das Freude macht, viel Gestaltungsfreiheit sowie Lernen von Jung und Alt ermöglicht.

Ulrike Eistert
Vorstandsmitglied und Botschafterin der Bürgerstiftung Jena

Sie wollen sich auch engagieren?

Wunderbar! Als Zentrum für bürgerschaftliches Engagement sind Sie dafür bei der Bürgerstiftung an der richtigen Adresse!

Hier eine Auswahl verschiedener Möglichkeiten: