Schatzheber

Bodo Ramelow

Ich war sofort begeistert von dem Schatzheberprojekt der Bürgerstiftung Jena. Die Interessen und Talente schon im frühen Alter zu erkennen, die Kreativität der Kinder zu fördern und ihre Begeisterung für Tanz, Musik oder Literatur zu wecken - was für ein wunderbares Anliegen.

Bodo Ramelow
Ministerpräsident

Asap

Die Arbeit mit den Kindern hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich konnte den Umgang mit ihnen und ihre Gedankenwelt besser kennenlernen. Das war eine sehr schöne Erfahrung und ich bin froh, bei den Schatzhebern dabei gewesen zu sein.

Azab
Schatzheberin

Mirijam

Ich freue mich immer wieder auf den Freitag, um den Kindern eine Geschichte vorzulesen und gemeinsam mit Ihnen in die Welt der Bücher einzutauchen. Ich werde immer sehr freundlich empfangen, was sehr schön ist - Schön, dass es das Schatzheber-Projekt gibt!

Mirijam
Vorlese-Schatzheberin

Bernhard

In jedem Ende steckt auch ein neuer Anfang. Bei mir endete das Berufsleben, und angefangen hat die Tätigkeit als Schatzheber im Kindergarten. Zweimal wöchentlich gehe ich den Erzieher/-innen bei "meinen" Kindern zur Hand. Natürlich fragte ich mich: Wird das funktionieren, geht das gut? Die Antwort lautet: Ja, es funktioniert und es geht sogar sehr gut. Es macht mir riesigen Spaß, und ich glaube, "meinen" Kindern auch. So soll es sein.

Bernhard
Schatzheber

Christina Hellrung

Ich bin seit Anfang an bei den Schatzhebern dabei und finde es schön, die Entwicklung der Kinder bis zum Schuleintritt mitzuerleben, sie auf diesem Weg zu begleiten und in ihrer Kreativität unterstützen zu können. Die Erfahrungen sind für mich unbezahlbar. Die Schatzheberstunde an jedem Montagmorgen ist deshalb für mich der beste Wochenstart!

Christina Hellrung
Schatzheberin Kreatives

Christine Stephan

Die Kinder freuen sich immer wenn ich komme und ich habe die sechs jetzt schon in mein Herz geschlossen. Zum Zuckertütenfest haben meine Kinder zwei Tänze aufgeführt und von vielen Eltern und Erzieherinnen habe ich nur positives Feedback bekommen. Das hat mich so sehr gefreut und mich bestätigt, dass ich das Richtige mache.

Christine
Schatzheberin Tanz

Egal ob Schlagzeug spielen, Holzflugzeuge bauen, Spinnen inspizieren oder mit Haushaltmitteln experimentieren – in Kindern verbergen sich viele Interessen, die wir mit dem Schatzheber-Projekt der Bürgerstiftung Jena aufdecken wollen. Deswegen sucht die Bürgerstiftung Jena freiwillige Schatzheber, die wöchentlich in die Kindertagesstätten gehen, wo sie die Schätze der Kinder aufdecken und deren Kompetenzen fördern. Vor allem profitieren dabei Kinder, deren eigenes Umfeld dies nicht leisten kann. Die zwei extra Hände, Augen und Ohren der Schatzheber sind an dieser Stelle besonders wichtig; sie geben den Kindern Zuspruch und Selbstvertrauen.
Die Bürgerstiftung Jena sucht nicht nur die Freiwilligen, sondern berät und qualifiziert die Schatzheber und steht gleichzeitig den Kindertagesstätten beratend zur Seite. Damit jedes Kind von Anfang an dabei sein kann, finanzieren wir auch das Material z. B. für Experimente, Instrumente, Spiel- und Sportgeräte.

Das Schatzheber-Projekt lebt von der Unterstützung Vieler. Um das Projekt weiterhin umzusetzen, sind wir auf Ihre/Deine Unterstützung angewiesen!

Eindrücke aus der Schatzheber-Welt

Einführungsschulung der neuen Schatzheber*innen

Unsere neuen „Schatzheber*innen“

Februar 2018 – Neun neue Schatzheber*innen machen sich auf den Weg in die Welt der Kinder und werden bald mit ihnen experimentieren, tanzen, Sport machen, werkeln, die Natur erkunden  und kreativ sein. Gerade haben  sie in der Einführungsschulung die notwendigen Grundlagen für ein Engagement als Schatzheber*in  vermittelt bekommen und können jetzt loslegen. Wir wünschen viel Freude und ein gutes Gelingen bei den „Schatzhebern“.

Schatzheber Christian vorgestellt

Schatzheber Christian zeigt Schnecken
Foto: QuerWege e.V.

QuerWege e.V. hat auf seiner Webseite unseren Schatzheber Christian vorgestellt. Im Schwabenhaus ist er gemeinsam mit den Kindern der Natur auf die Spur. Was sie dort alles erleben, können Sie hier nachlesen.

 

Schätze in der Holzwerkstatt

Fotos: Gabriel Totz

Einmal in der Woche belebt der Schatzheber Gabriel Totz die Holzwerkstätten bei den Burgauzwergen und im Kinderschirm. Gemeinsam mit den interessierten Kindern der Kitas und der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in Jena-Ost taucht er in die Welt der „Holzwürmer“ ein. Es wird gesägt, gehämmert und gebaut. Kürzlich sogar in großer Runde mit den Eltern.

Unten weitere Eindrücke aus der Holzwerkstatt.

Ich möchte Schatzheber werden!

Wunderbar, dann melden Sie sich bei Heike Engelhardt und wir klären alle Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Wir suchen einen Schatzheber für unsere Kita!

Wenden Sie sich bitte an unsere Projektleitung, wir beraten Sie gern, wie Sie Freiwillige gewinnbringend in Ihre Arbeit einbinden können.

Aktuelle Schatzheber-Gesuche

Aktuelle Schatzheber-Gesuche

Die Kita Bertolla sucht Naturliebhaber

Gesucht wird jemand, der gern wandert und sich in der Natur auskennt. mehr…

Die Kita Sportforum sucht einen Natur- und Gartenliebhaber

Wer hat Lust mit Kindern im Garten aktiv zu sein und die Wunder der Natur zu bestaunen? mehr…

Die Kita Zauberbaum sucht einen Handarbeits-Fan

Gesucht wird jemand, der mit den Kindern phantasievolle Handarbeiten anfertigt mehr…

Die Kita Knirpsenland sucht einen Natur und Gartenliebhaber

Helfer gesucht, der mit den Kindern an selbst Gepflanztem und Gehegtem die Natur bestaunt mehr…

Die Kita Jona & Joni sucht Kreative

Wer hat Lust mit den Kindern zu basteln, zu malen, zu tanzen oder gemeinsam Musik zu machen? mehr…

Die Kita Anne Frank sucht Sportler

Sportbegeisterte zum Rennen, Springen und Toben gesucht mehr…

Kontakt

Heike Engelhardt

Heike Engelhardt
Projektleitung Schatzheber
Telefon: 03641 6392922
E-Mail: engelhardt@buergerstiftung-jena.de