wellcome in Jena und im Saale-Holzland-Kreis

Franziska Wächter

Als Mutter weiß ich, wie anstrengend die Zeit nach der Geburt sein kann. Wenn meine Unterstützung die Hilfe bringt, welche die Familien benötigen, freue ich mich darauf ehrenamtlich tätig zu werden.

Franziska Wächter
Ehrenamtlicher wellcome-Engel

Yvonne Hoyer-Bachmann

Frischgebackenen Eltern Unterstützung anzubieten und im Alltag mit einem Neugeborenen oder Kleinkind ein wenig unter die Arme zu greifen...die Idee von Wellcome ist für Jena und deren Eltern eine gelungene Ergänzung bestehender Angebote. Es ist toll wenn wir Familien zur Bürgerstiftung vermitteln und so Hilfe anbieten können.

Yvonne Hoyer-Bachmann
Netzwerkkoordinatorin "Frühe Hilfen"
Stadtverwaltung Jena

Angelika Raitzsch

Als vierfache Mutter weiß ich genau, wie sehr eine junge Familie auf Hilfe angewiesen ist. Nun sind drei meiner Kinder aus dem Haus und ich habe wieder Zeit übrig, die ich gern dem wellcome-Projekt und Familien schenken möchte, die unserer Hilfe bedürfen.

Angelika Raitzsch
Ehrenamtlicher wellcome-Engel

wellcome

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Gut, wenn Familie und Freunde helfen, den Baby-Stress zu bewältigen. Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome.

Was ist wellcome?

wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt, unterstützt Familien nach der Geburt eines Kindes und hilft, den Baby-Stress zu bewältigen.

Das Baby wurde geboren: Trotz aller Freude über das Baby beginnt der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbett-Familie: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Wer keine Hilfe von Familie, Nachbarn oder Freunden hat, bekommt sie von wellcome. Wie ein guter Engel kommt die ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterin der Familie zu Hilfe. Sie wacht über den Schlaf des Babys, während die Mutter in Ruhe duscht oder isst. Sie geht mit dem Geschwisterkind zum Spielplatz oder begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt. Wenn es nötig ist, kauft sie mal Kleinigkeiten ein, steht mit Rat und Tat zur Seite oder hört einfach nur zu.

Die Unterstützung durch wellcome findet zeitlich begrenzt für ca. drei Monate etwa ein- bis zweimal pro Woche für jeweils zwei bis drei Stunden innerhalb des ersten Lebensjahres des Kindes statt. Die Gebühr beträgt bis zu 5 Euro pro Stunde und eine einmalige Vermittlungsgebühr von bis zu 10 Euro. Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern. Wir ermäßigen gern individuell. Sprechen Sie uns an, wir finden immer einen Weg!

Ehrenamtliche gesucht!

Die Nachfrage nach wellcome-Unterstützung für Familien wächst stetig. Damit der steigende Bedarf weiter gedeckt werden kann, ist das bestehende wellcome-Team bei der Bürgerstiftung Jena auf der Suche nach Verstärkung und freut sich über neue interessierte Ehrenamtliche. Ganz konkret wird zum Beispiel momentan Unterstützung für Familien in Jena Lobeda und Weißbach gesucht.

Sie möchten wellcome fördern?

wellcome finanziert sich zum größten Teil über Spenden. Sie können uns helfen. Ihre Spende ermöglicht uns, dass wir auch ermäßigte wellcome-Einsätze anbieten können. Denn manchmal sind auch fünf Euro pro Stunde nicht für jede Familie leistbar.

Bankverbindung:
Bürgerstiftung Jena
IBAN: DE63 8602 0500 0003 5675 00
BIC-Code: BFSWDE33LPZ
Verwendungszweck: wellcome, Spende

Kontakt

Sie wünschen Unterstützung durch wellcome oder möchten wellcome mit ehrenamtlicher Mitarbeit oder als Kooperationspartner unterstützen?

Angela Reichart
Projektleitung wellcome Jena & SHK
Telefon: 03641 6392920
E-Mail: jena@wellcome-online.de

wellcome Sprechzeiten:
Immer montags und mittwochs von 9-12 Uhr

Weitere Informationen zu wellcome erhalten Sie unter:
www.wellcome-online.de

Der aktuelle Flyer zum Herunterladen

Flyer als PDF (660,6 KiB)